Montag, 30. März 2020, 11:59 Uhr

Der Bund gewährt Soforthilfen für kleine Unternehmen, Soloselbstständige und Angehörige Freier Berufe, die aufgrund von Liquiditätsengpässen in Folge der Corona Krise in ihrer Existenz bedroht sind. Selbstständige und Unternehmen bis zu 5 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente) können bis zu 9.000 Euro erhalten. Unternehmen mit 6 bis 10 Beschäftigten können bis zu 15.000 Euro Zuschuss erhalten.


Mittwoch, 25. März 2020, 10:57 Uhr

Die Bundesregierung hat die in der unten stehenden PDF-Datei erläuterten Soforthilfemaßnahmen auf den Weg gebracht. Auch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz bietet Unterstützung an unter https://isb.rlp.de/home/. Sobald uns Informationen über die Antragstellung für die Einmalzahlung von 9.000 bzw. 15.000 € vorliegen, werden wir berichten.

Soforthilfemaßnahmen

 


Donnerstag, 19. März 2020, 10:10 Uhr

Nachfolgend haben wir für die Unternehmen und Beschäftigten der Region einen Überblick über die derzeit möglichen finanziellen Hilfen (Stand 18.03.2020) zusammengestellt:

Die Corona-Krise mitsamt allen präventiven Maßnahmen belastet Unternehmen und deren Mitarbeiter massiv. Zur Abfederung von Umsatz- und Einnahmerückgängen bzw. finanziellen Engpässen und Konsequenzen für die Beschäftigten bieten die Bundes- und Landesregierung Rheinland-Pfalz verschiedene Hilfen an.


Montag, 09. März 2020, 07:52 Uhr

Regiopolregion konkret – Unter diesem Motto stand ein Meeting der Netzwerkforen Kulturelles Erbe und Baukultur sowie Kultur, Sport und Tourismus der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e. V. am 2. März 2020.


Dienstag, 28. Januar 2020, 14:54 Uhr

Erstmals war die Region Koblenz-Mittelrhein mit einem Stand auf der Grünen Woche in Berlin vertreten. Im Rahmen des Netzwerks Kooperationsregionen Ländlicher Raum, dessen Mitglied die Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. ist, fand dieser Messeauftritt unter dem Titel "Land öffnet Perspektiven" statt. Vertreten wurde die Initiative vor Ort durch ihren stellv. Vorsitzenden, Michael Becher.

Der Messeauftritt der sieben Netzwerkregionen Nordthüringen, Ems-Achse, Vorpommern, Südwestfalen, Koblenz-Mittelrhein, Vierländerregion Bodensee und dem Allgäu traf bei den vielen Besucherinnen und Besuchern auf großes Interesse. Neben vielen Gesprächen wurden auch zahlreiche Produkte, die mit der jeweiligen Region verortet sind, vorgestellt. Das Spektrum der Produkte war bemerkenswert. Die Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. präsentierte Produkte der Birkenhof Brennerei, Griesson - de Beukelaer, HARIBO, Kimberly-Clark, sebamed Deutschland und dem Weingut Hess-Hautt, Winningen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok